Showdown im Saloon

  • ⭐️ 8.8/10
  • 🌡 Difficult
  • ⏳ 80 Minutes
  • 👥 3 – 8 Person

Dreister Überfall auf die Eisenbahngesellschaft! Der Bande sind wichtige, vielleicht sogar kriegsentscheidende Pläne in die Hände gefallen. Deshalb haben sowohl Süd- als auch Nordstaaten eine immens hohe Prämie ausgesetzt, für denjenigen, der diese wiederbeschafft.
In der Liebe und im Bürgerkrieg, so heißt es, sind alle Mittel erlaubt. Deshalb schreckt man selbst davor nicht zurück, die berühmt-berüchtigten Revolverhelden Stefan (The Boss Hoss), Lucky Heiner (der schneller schließt als sein Schatten) sowie die Brüder Christopher (The Autist) und Christoph (The Mountain), auch bekannt als Dalton Chrises, anzuheuern und sie zu Sheriff und Deputies zu ernennen.

Die glorreichen vier machen sich also unverzüglich auf um die Bande zu verfolgen und der Pläne habhaft zu werden.

Nur wem werden sie diese dann aushändigen?

+++ Der COUNTDOWN rückt näher! +++

Nach Landsberg (inklusive der Kletterei in Kaufering) und Kaufbeuren
eröffnet der sympathische Anbieter COUNTDOWN in Kürze seine dritte Filiale – In Gilching, welches im westlichen Speckgürtel von München liegt und von dort öffentlich gut angebunden ist (30 Min. via S8 vom Hauptbahnhof).

Wir wurden von Countdown netterweise in den wilden Westen Münchens eingeladen um den gleichnamigen Escape Room Probe zu spielen.

Es wurde viel Arbeit, Schweiß und Überlegung in das neue Projekt investiert. Das merkt man, denn es ist absolut kein Raum von der Stange. Alles ist Handgemacht. Das Konzept ist gut durchdacht. Es ist bemerkenswert gut gelungen die Spieler über die extended playtime von 80 Minuten mit abwechslungsreichen Aufgaben und Rätseln zu beschäftigen.
Wenn vier erfahrene Spieler ihre Mission, mit zwei klitzekleinen Tipps, erst 27 Sekunden vor Ablauf des Countdowns erfüllen, darf man diesen Raum durchaus als schwer einstufen. Perfekt! So muss dass sein. Noch wichtiger, wir hatten sehr viel Spaß und haben viel gelacht. Zum Beispiel bei dem von den beiden Betreibern improvisierten und Live eingesprochenen Intro.
🐴🤠 YEE-HAW! 🐴🤠
Aber auch bei überraschenden Ereignissen während des Spiels oder dem ein oder anderem versteckten Gimmick. Darüber hinaus gab es keinerlei Hänger. Der Spielfluss ist nie abgerissen.

Die Kulisse hat uns besonders gut gefallen. Ich mag hier jetzt nicht Spoilern, aber sie ist auf jeden Fall mal mutig und erfrischend anders. Ein paar kleine Details lassen sich an dieser Stelle sicherlich noch optimieren, aber auch das hat dem Spielspaß keinen Abbruch getan – dafür gibt es ja schließlich Testspiele.

Kompliment Countdown. Das neue Spiel ist, wie ich finde, bislang euer bestes und mein neues LEG (Lieblings Escape Game) im Raum München.

Mit dem Wilden Westen legt ihr euch selbst die Messlatte ziemlich hoch für euer zweites 80-Minuten Szenario, welches ja schon im Februar fertig werden soll. Das wird nicht leicht zu toppen.

DSA-Fans aufgemerkt!

Demnächst könnt ihr das Schwarze Auge 👁 im zweiten Aventurischen Escape Room live erleben.

Heiner Stepen

Heiner Stepen