Escape Church

  • ⭐️ 9/10
  • 🌡 Easy
  • ⏳ Minutes
  • 👥 3 – 6 Person

Man sagt ja man soll die Kirche im Dorf lassen. Hier wäre es durchaus auch angebracht das alles was IN der Kirche ist auch dort bleibt. Die Escape Church hält was Sie verspricht! Die damalige Kirche die vor 10-15 Jahren stillgelegt wurde, ist nun alles andere als christlich wohl viel mehr schrecklich umgebaut worden. Nach einem netten Empfang bei dem die grundlegenden Einweisungen durchgeführt wurden ging es auch schon ins Kellergeschoss um zu starten. Anspannung pur! Was erwartet uns dahinter!? Ist es wirklich so gruselig? Sind die Erschreckmomente gut durchdacht? Wir sollten definitiv nicht Enttäuscht werden!

Ein Escaperoom der etwas anderen Art wartete auf der anderen Seite auf uns. Das Acting war grandios, die Schauspieler die teilweise aufgrund unvorstellbarer Ereignisse teils improvisieren mussten legten sich mächtig ins Zeug und haben unglaublich gute Arbeit geleistet! Die düstere Atmosphäre und der fantastische Spielleiter untermalten unseren Aufenthalt mit druckausübenden Geschehnissen. An dieser Stelle sei noch zu Bemerken das der Spielleiter mit dieser Rolle seine Bestimmung gefunden hat! Ich kann mir kaum vorstellen das man diese Rolle besser ausüben kann. Zwischen den leichten Rätseln, die aufgrund der angespannten Situation kaum zu lösen waren, wurden wir durchgehend mit jump scares überrascht. Es war zu keinem Zeitpunkt langweilig und die WOW Effekte kamen auch nie zu kurz.

Der einstimmige Tagessieger schafft es auch im Bereich des Scarefaktors in das obere Fünftel. Letztendlich bleibt zu sagen, wer auf Horror steht und psychokrieg mag, der MUSS diesen Raum gespielt haben. Super Schauspieler, tolle Kulisse und ein genialer Spielleiter machten unseren Ausflug zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Danke an das Team von Escape Church die mit dem definitv heftigsten Raum Österreich gedient haben.

Christopher Lindl

Christopher Lindl